Bayern – Köln (0:0) am 18.09.2010

banner

Mit nur 5 Punkten aus den bisherigen 4 Saisonspielen stand der FC Bayern vor dem Spiel gegen Köln im Niemandsland der Tabelle. In der Hoffnung auf Besserung reisten wir zum Samstagnachmittagsspiel in die Allianz Arena. Umherziehende Kölner Fans mit heruntergelassenen Lederhosen sorgten vor dem Stadion bereits für heitere Stimmung in unserer Truppe. Bei herrlichen spätsommerlichen Temperaturen konnten die Bayern (bis auf Arjen Robben) personell aus dem Vollen schöpfen. So ließ sich sogar unser spanischer Gast von der erwartungsvollen Atmosphäre im „Wohnzimmer“ der Bayern anstecken. Trotz engagierten Spieles der Bayern gegen defensive Kölner konnten wir ein ansehnliches Spiel verfolgen. Aber selbst die Einwechslung des 30 Millionen Mannes Mario Gomez erbrachte nicht die erhoffte Durchschlagskraft vor dem Kölner Tor. So konnten sich die Bayern mit dem Unentschieden auf Grund großer Kölner Chancen mit dem Gewinn von lediglich einem Punkt anfreunden. Als Ausgleich für den zeitlich nicht möglichen Oktoberfestbesuch gab es im Bus zur Stärkung vom Fanclub gesponsertes Bier, was die eher gemischte Stimmung nach dem Spiel extrem aufheiterte. Die stimmungsvolle Heimfahrt – Dank an unseren Chefanimator Ludwig – entschädigte somit alle für das torlose Remie.

Logos der Vereine von Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.