Bayern – Augsburg (2:1) am 07.04.2012

banner

Am 29. Spieltag trafen die Bayern auf den geografischen Nachbarn aus Augsburg. Mittendrin der Bayernfanclub Aschach 06. Mit jeder Menge Spezi und anderen Getränken machte sich der Fanclub von Aschach aus in Richtung München. Der hohe Konsum an Getränken machte sich allerdings bald bemerkbar, so dass die Fahrt des Öfteren mit kleinen Pausen verbunden war. Standesgemäß besuchten wir den Rasthof in Pfaffenhofen, um uns vor dem Spiel ordentlich zu stärken. Gut gelaunt und voller Vorfreude kamen wir an der Allianz Arena an, um den Augsburger Z… wortgewaltig einzuheizen.

In Erwartung eines umkämpften Spieles nahmen wir auf dem Oberrang in der Südkurve – direkt über den Ultras der Bayern – unsere Plätze ein. Kaum war das Spiel angepfiffen, schon erklang der Torjubel. Mario GGGGGGGGGoooooooomez nach nur 23 s – unglaublich – was für ein Start für die Bayern. Leider verlief die Party im Anschluss recht zäh, was auf den kämpferischen Einsatz als auch auf die taktische Raffinesse der Augsburger zurückzuführen war. Zu allem Unglück fiel nach einem Aussetzer von Boateng sogar der Ausgleich, so dass zur Pause die Stimmung mit ein paar Riesenwürsten aufgebessert werden musste. Nach Wiederanpfiff zeigten die Bayern endlich dass, was wir alle erhofft haben. Schnelles Kurzpassspiel, gute Kombinationen und flinke Dribblings. Zwangsläufig fiel das 2:1 ebenfalls durch Mario Gomez nach traumhafter Vorlage von Arjen Robben. Wahnsinn dieser Gomez; Tor 24 und 25 in dieser Saison. Nach dem Schlusspfiff waren trotz knappen Ergebnisses alle zufrieden und in Feierlaune.

Mit der munteren und heiteren Heimfahrt, gekrönt von einer Besuch beim Burger King, ließen wir den tollen Tag mit Schlachtrufen lautstark ausklingen.

Logos der Vereine von Wikipedia